Mallorca – Cap Formentor

Am nördlichsten Punkt Mallorcas findet sich Cap Formentor. Eine beeindruckende Steilküste, die man unbedingt gesehen haben sollte.

Die etwa 14 Kilometer lange Strecke bis zum Leuchtturm führt über immer enger werdende Serpentinen. Abenteuerlustige können die Strecke mit dem eigenen Pkw fahren – empfehlenswert ist es nicht! Insbesondere bei entgegenkommenden Busverkehr. Zudem sind am Leuchtturm selbst nur sehr wenige Parkplätze vorhanden, so dass neben der spannungsgeladenen und adrenalingeschwängerten Anfahrt am Ende auch noch eine Suche nach einer Parkmöglichkeit hinzukommt.

Unterwegs kann man einen Blick auf malerische Buchten wie z.B. Cala Fiquera und die Insel Colomer werfen.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*